Öffnungszeiten heute: von 08:30 bis 20:00 Uhr
Telefon: 0621 33658560
Ob Stechen, pochen oder ziehen: Es ist gut, wenn man weiß, welches Schmerzmittel wann eingenommen werden sollte.
istockphoto/laflor
Symbolbild


Die Fake News rund um Ibuprofen haben in letzter Zeit zu Verunsicherung geführt. Lesen Sie, was bei der Einnahme von Schmerzmitteln zu beachten ist und wann welches Präparat geeignet ist.

Er ist klopfend, dröhnend, schneidend oder stechend – Schmerz hat viele Gesichter. Aber er hat einen Sinn: Schmerz macht uns aufmerksam, dass etwas nicht stimmt: Ein Infekt, eine Verletzung oder eine Entzündung.

Schnelle Helfer

Die meisten Patienten wählen aus Gewohnheit immer den gleichen Wirkstoff, egal was wehtut. Doch auf das eigene Bauchgefühl ist hier nicht immer Verlass. Bei der Wahl kommt es auf die Art des Schmerzes an, auf das Alter, mögliche Vorerkrankungen und andere Medikamente, die eingenommen werden.

So kurz wie möglich und so wenig wie nötig!

Für die Einnahme von Schmerzmitteln gilt: so kurz wie möglich und so wenig wie nötig. Länger als zwei Wochen sollten es auf eigene Faust nicht sein, denn die dauerhafte Anwendung kann Nebenwirkungen haben. ASS ist in der Schwangerschaft nicht geeignet. Andere NSAR sollten nicht im letzten Schwangerschaftsdrittel eingenommen werden.

Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen, Paracetamol oder ein Kombinationsmittel (ASS + Paracetamol + Coffein)
Paracetamol, Ibuprofen, Diclofenac-Kalium möglichst als Brausetabletten, -granulat oder Kautabletten
Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen oder Paracetamol
Ibuprofen, Naproxen
Ibuprofen
Die Hauptgruppe der Schmerzmittel sind die nichtsteroidalen Antirheumatika, kurz NSAR. Die bekanntesten Vertreter sind Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen, Diclofenac und Naproxen. Mögliche Nebenwirkungen sind Magenblutungen. Vor allem ASS muss vor einer Operation abgesetzt werden.
Acetylsalicylsäure (ASS) wird vor allem bei Spannungskopfschmerz verwendet. Auch eine Migräne lässt sich oft gut damit behandeln. Für Erwachsene eignet sich ASS bei Erkältung, da es fiebersenkend wirkt. Für Kinder ist der Wirkstoff nicht geeignet. Manche ASS-Präparate sind mit Vitamin C kombiniert. Es verringert Reizungen der Magenschleimhaut.
Ibuprofen hat ein geringeres Blutungsrisiko als ASS und wirkt stärker antientzündlich. Es ist bei Rücken-, Gelenkschmerzen, Sportverletzungen, Erkältungsbeschwerden, Regel-, Zahn- und Kopfschmerz wirksam. Niedrig dosiert ist es als Zäpfchen ab dem dritten Lebensmonat geeignet. Der Zusatz „Lysin“ bei einem Ibuprofen-Präparat bedeutet, dass es mit dem Wirkbeschleuniger Lysin kombiniert ist.

Schmerzmittel und Corona

Zu Beginn der Corona-Pandemie ging die Meldung durch die Medien, dass unter der Einnahme von Ibuprofen eine Infektion mit dem Coronavirus schwerer verlaufen könnte. Die Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben das geprüft und geben inzwischen Entwarnung. Auch die Europäische Arzneimittelbehörde teilt mit, dass Ibuprofen nach wie vor bei grippalen Symptomen wie Fieber und Schmerzen eingenommen werden kann. Das gilt auch bei einer Infektion mit dem Coronavirus.

Diclofenac ist vor allem bei Beschwerden des Bewegungsapparates wie Rücken-, Gelenkschmerz, rheumatischem Schmerz oder bei Sportverletzungen geeignet. Im Vergleich zu ASS und Ibuprofen setzt der schmerzstillende und antientzündliche Effekt am schnellsten ein. Diclofenac wird von Kindern eher schlecht vertragen und ist erst ab dem sechsten Lebensjahr zugelassen.
Naproxen hat den Vorteil, dass es länger wirkt. Es ist bei Schmerz, Entzündung und Fieber geeignet. Zum Beispiel bei Menstruationsbeschwerden oder Arthrose. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird es nicht empfohlen. Für Kinder unter zwölf Jahren ist Naproxen nicht geeignet.
Eine Weiterentwicklung der NSAR sind die COX-2-Hemmer, kurz Coxibe. Sie sind durch eine selektivere Wirkung magenverträglicher, können jedoch das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen. Der Arzt muss die Vor- und Nachteile für jeden Patienten abwägen. Deshalb sind Coxibe nicht ohne ärztliches Rezept erhältlich.
Paracetamol wirkt kaum entzündungshemmend, senkt jedoch Fieber und ist oft in Erkältungsmitteln enthalten. Auch bei Kopfschmerz ist Paracetamol wirksam. Für Patienten mit empfindlichem Magen ist es oft besser verträglich als NSAR. Paracetamol belastet die Leber stärker als andere Schmerzmittel. Niedrig dosierte Zäpfchen können bei Babys ab einem Körpergewicht von drei bis vier Kilogramm angewendet werden.

Hausmittel & Co.

Was sonst noch helfen kann
– Entspannungsmethoden wie Autogenes Training, Yoga oder Muskelentspannung
– Kühlung bei Sportverletzungen wie Verstauchung oder Zerrung
– Wärme mittels Wärmflasche oder Rotlicht bei Krämpfen oder Verspannungen
– Pfefferminzöl auf die Schläfen getupft bei Kopfschmerzen
– Akupunktur bei Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen

Nichts für Kinder

Bei Kindern kann Acetylsalicylsäure (ASS) Schäden an Leber und Gehirn hervorrufen (Reye-Syndrom). Stattdessen gibt es Schmerzmittel mit Paracetamol. Sprechen Sie uns dazu gerne an.    

Phillipp Heldmann,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

Unser Angebot

GRANDEL

Retinol Ampullen

PZN 8842945

3X3 ML (177,56€ pro 100ML)

15,98€

Reservieren
14% gespart

GRANDEL

Hydro Active Hyaluron Filler Caps

PZN 11636652

statt 13,90 3)

10 ST

11,98€

Reservieren
8% gespart

GRANDEL

Hydro Active Hyaluron Refill Creme

PZN 15201230

statt 39,00 3)

75 ML (48,00€ pro 100ML)

36,00€

Reservieren
10% gespart

ROCHE-POSAY

Toleriane Dermallergo Allergieset

PZN 16941733

statt 29,90 3)

1 P

26,98€

Reservieren
9% gespart

ROCHE-POSAY

Toleriane Ultra Creme Allergieset

PZN 16941710

statt 21,90 3)

1 P

19,98€

Reservieren
10% gespart

ROCHE-POSAY

Toleriane Ultra Augen Allergieset

PZN 16941727

statt 19,90 3)

1 P

17,98€

Reservieren
19% gespart

HYLO-CARE

Augentropfen

PZN 3754426

statt 15,95 3)

10 ML (129,80€ pro 100ML)

12,98€

Reservieren
15% gespart

COMPEED

Blasenpflaster medium

PZN 15265282

statt 12,95 3)

10 ST

10,98€

Reservieren
48% gespart

CETIRIZINDIHYDROCHLORID

elac 10 mg Filmtabletten 1)

PZN 10979203

statt 24,93 2)

5X20 ST

12,98€

Reservieren
50% gespart

CETIRIZINDIHYDROCHLORID

elac 10 mg Filmtabletten 1)

PZN 10979195

statt 5,97 2)

20 ST

2,98€

Reservieren
22% gespart

MOMETASON-ratiopharm

Heuschnupfenspray 1)

PZN 12457963

statt 11,25 2)

10 G (87,80€ pro 100G)

8,78€

Reservieren
20% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

PZN 4132750

statt 19,90 3)

60 ST

15,98€

Reservieren
10% gespart

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

PZN 11313498

statt 39,95 3)

30 ST

35,98€

Reservieren
17% gespart

PURE

ENCAPSULATIONS B12 Folate melt Lutschtabl.

PZN 13821336

statt 29,90 3)

90 ST

24,90€

Reservieren
16% gespart

PURE

ENCAPSULATIONS all-in-one Pure 365 Kapseln

PZN 2260538

statt 50,90 3)

120 ST

42,98€

Reservieren
17% gespart

WICK

DayNait Filmtabletten 1)

PZN 14202428

statt 14,49 2)

16 ST

11,98€

Reservieren
18% gespart

ISLA

MED voice Pastillen

PZN 14168944

statt 8,48 3)

20 ST

6,98€

Reservieren
13% gespart

IPALAT

Hydro Med Lutschpastillen

PZN 14287703

statt 8,00 3)

30 ST

6,98€

Reservieren
7% gespart

HYLO-VISION

HD Augentropfen

PZN 3114069

statt 7,50 3)

15 ML (46,53€ pro 100ML)

6,98€

Reservieren
24% gespart

VIVIDRIN

Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen 1)

PZN 12910546

statt 11,89 2)

6 ML (149,67€ pro 100ML)

8,98€

Reservieren
18% gespart

VIVIDRIN

Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung 1)

PZN 12910552

statt 8,48 2)

10 ML (69,80€ pro 100ML)

6,98€

Reservieren
17% gespart

FAKTU

lind Salbe m.Hamamelis 1)

PZN 1132407

statt 11,97 2)

25 G (39,92€ pro 100G)

9,98€

Reservieren
18% gespart

MICLAST

80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack 1)

PZN 9637199

statt 24,47 2)

3 ML (666,00€ pro 100ML)

19,98€

Reservieren
Unser Angebot

AVENE

XeraCalm A.D Balsam

PZN 670597

200 ML (9,45€ pro 100ML)

18,90€

Reservieren
17% gespart

MERIDOL

Zahnbürste sanft Doppelpack

PZN 14162195

statt 5,98 3)

2 ST

4,98€

Reservieren
25% gespart

ELMEX

GELEE 1)

PZN 3120822

statt 10,65 2)

25 G (31,92€ pro 100G)

7,98€

Reservieren
37% gespart

VISOCOR

Oberarm Blutdruckmessgerät OM60

PZN 16259941

statt 39,95 3)

1 ST

24,98€

Reservieren
50% gespart

VISOCOR

Handgelenk Blutdruckmessgerät HM50

PZN 9081744

statt 29,95 3)

1 ST

14,98€

Reservieren
11% gespart

BRONCHIPRET

Tropfen 1)

PZN 11535804

statt 10,65 2)

50 ML (18,96€ pro 100ML)

9,48€

Reservieren
20% gespart

EUCERIN

Anti-Pigment Dual Serum

PZN 14163929

statt 39,98 3)

30 ML (106,60€ pro 100ML)

31,98€

Reservieren
18% gespart

EUCERIN

Anti-Pigment Tagespflege Creme LSF 30

PZN 14163898

statt 30,48 3)

50 ML (49,96€ pro 100ML)

24,98€

Reservieren
14% gespart

IBEROGAST

ADVANCE Flüssigkeit zum Einnehmen 1)

PZN 16507592

statt 23,30 2)

50 ML (39,96€ pro 100ML)

19,98€

Reservieren
16% gespart

RAUSCH

Herzsamen Sensitive Shampoo

PZN 9289516

statt 15,50 3)

200 ML (6,49€ pro 100ML)

12,98€

Reservieren
18% gespart

RAUSCH

Herzsamen Sensitive Dusche

PZN 8928977

statt 15,90 3)

200 ML (6,49€ pro 100ML)

12,98€

Reservieren
16% gespart

RAUSCH

Herzsamen Bodylotion

PZN 8928983

statt 17,90 3)

150 ML (9,99€ pro 100ML)

14,98€

Reservieren
12% gespart

DOPPELHERZ

Gelenk 1200 system 30 Kaps.+30 Tabl.

PZN 12579502

statt 24,95 3)

60 ST

21,98€

Reservieren
10% gespart

GESUNDFORM

Cranberry 36 Kapseln

PZN 6059460

statt 28,95 3)

60 ST

25,98€

Reservieren
11% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL 400 Extra direkt Granulat

PZN 8402436

statt 22,45 3)

50 ST

19,98€

Reservieren
11% gespart

GELOREVOICE

Halstabletten Kirsch-Menthol Lut.-Tab.

PZN 1712470

statt 8,95 3)

20 ST

7,98€

Reservieren
10% gespart

NUXE

Insta-Masque entgiftende+Leuchtkraft Maske

PZN 15435465

statt 19,90 3)

50 ML (35,96€ pro 100ML)

17,98€

Reservieren
10% gespart

NUXE

Insta-Masque reinigende+glättende Maske

PZN 15435488

statt 19,90 3)

50 ML (35,96€ pro 100ML)

17,98€

Reservieren
12% gespart

WOBENZYM

magensaftresistente Tabletten 1)

PZN 13751831

statt 39,95 2)

100 ST

34,98€

Reservieren
11% gespart

GRANDEL

Elements of Nature Regeneration Creme

PZN 16619003

statt 36,00 3)

75 ML (42,64€ pro 100ML)

31,98€

Reservieren
10% gespart

KAMILLAN

flüssig

PZN 3363967

statt 6,65 3)

50 ML (11,96€ pro 100ML)

5,98€

Reservieren

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Heldmann's Apotheke Q6 Q7

Kontakt

Tel.: 0621 33658560

Fax: 0621 33658565


E-Mail: info@apotheke-mannheim.de

Internet: https://apotheke-mannheim.de/

Heldmann's Apotheke Q6 Q7

Q7,3

68161 Mannheim

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 bis 20:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 20:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de